Newsletter Lugana & Pinot Grigio

Liebe Weinfreude,

von meiner Weinreise an den Gardasee habe ich für Sie eine ganz besondere Osterüberraschung mitgebracht: zwei italienische histamingeprüfte Weine – einen Lugana und einen Pinot Griogio (Grauburgunder). Als Italienfan war ich schon lange auf der Suche nach einem wohlschmeckenden italienischen Wein, der mir trotz meiner Histaminintoleranz gut bekommt. Daher freu ich mich nun umso mehr, dass ich sogar doppelt fündig geworden bin und uns allen dieses Mal ein Osterfest mit Dolce Vita-Flair bescheren kann!
Natürlich gibt es die beiden Neuheiten sowie viele weitere Weine und Sekte zum Osterrabatt in meinem Shop.

HIER die Osterrabatt sichern!

Passend zum italienischen Motto und der anstehenden Spargelsaison möchte ich Ihnen ein ebenso gesundes wie köstliches Gericht vorschlagen, zu dem sich beide italienischen Weine wunderbar kombinieren lassen: eine Spargelpasta!

ZUTATEN für 4 Personen:

  • 1000 g grüner Spargel
  • 500 g glutenfreie Pasta
  • 400 ml Gemüsebrühe, möglichst selbstgemacht
  • 400 ml Sahne, laktosefrei
  • 2 Schalotten oder Zwiebeln
  • 2 TL frischer Zitronensaft (nach Verträglichkeit); alternativ von unserem histaminarmen Grauburgunderweinessig
  • 2 Prisen brauner Zucker
  • Salz nach Bedarf
  • 2 Handvoll frisches Basilikum
  • 6 EL Oliven- oder Rapsöl

ZUBEREITUNG

  • Das untere Drittel vom Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden.
  • Anschließend den Spargel in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden.
  • Die Schalotten in Würfel schneiden, anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen.
  • Die Spargelstücke zugeben, ca. 3 Minuten anbraten, dabei mit Salz und Zucker würzen.
  • In der Zwischenzeit Salzwasser für die Pasta zum Kochen bringen.
  • Gemüsebrühe und Sahne zugeben und die Soße ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich ist und die Soße die gewünschte Konsistenz hat. Eventuell mit etwas Speisestärke binden.
  • Zum Schluss Zitronensaft und Basilikum zugeben, nochmal abschmecken und bei Bedarf mit Salz nachwürzen.

Ob mit Spargelpasta oder Fleischgerichten, italienischen oder deutschen Weinen, in großer Runde oder im kleinen Familienkreis – ich wünsche Ihnen ein schönes Osterfest mit vielen kulinarischen Genüssen

und – wie jedes Jahr – einen fleißigen Osterhasen!

Ihre,
Monika Maria Eller

Menü